Vielfalt: Chance oder Bedrohung? Fallbeispiel Luxemburg

Zielgruppe: überwiegend monokulturelle Gruppen mit heterogenen Tätigkeitsprofilen

TN-Zahl: 10-15

Dauer: 20 Minuten

Worum es geht: In dieser Trainingssequenz werden das Verständnis von Vielfalt in Luxemburg, aber auch damit verbundene Probleme reflektiert. Am Ende der Trainingssequenz entwickeln die Teilnehmenden einen persönlichen Leitspruch zur Vielfalt.

Lernziele: Die Wahrnehmung von Vielfalt in Bezug auf Luxemburg erhöhen. Den Begriff Vielfalt reflektieren. Argumente und Lösungswege ableiten können, um Vielfalt als Chance zu verstehen.

Downloads:

Trainingssequenz Vielfalt in Luxemburg