Interkulturelle Kompetenz online
Fit für die Fremde? Ein Selbstest | Andere Länder - andere Spielregeln | Fremdheitserfahrungen | Kontakt ist alles - Unterrichtsprojekte | Strategien für das Wiedereinleben | Interkult. Kompetenz von A bis Z | Digitale Bibliothek | Interkulturelle Links | Service | | | | | | | |
Wissenswerte Basics
Kulturell offen?
Strategien
Ich und das Fremde
Ägypten
Frankreich
Großbritannien
Indonesien
Island
Italien
Japan
Polen
Russland
Schweden
Tschechien
USA
Simulation
Fotocollage
Spiele
 
Lehrer
Schüler
Studenten
 
 
 
 
Sag mir, welchen Kulturbegriff du verwendest .....

Die Anzahl der Kulturdefinitionen ist inzwischen unüberschaubar und nur noch im Rahmen der Bildung von Bedeutungsclustern zumindest ansatzweise strukturierbar. Einige dieser Bedeutungscluster werden durch die nachstehenden Definitionen des Kulturbegriffs repräsentiert.

Bei der Auswahl der Antworten der von Ihnen bevorzugten Definition erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und inhaltlich-methodischen Spielräume, die sich erschließen, wenn Sie mit "Ihrem" Kulturbegriff z.B. im Unterricht oder in Trainings arbeiten möchten:

Kultur ist...

a. ..."Inbegriff der Güter, die wir um ihrer Werte willen pflegen."
 
  Antwort
 
 
b. ...."die Gesamtheit der Lebensäußerungen eines Volkes, insbesondere die Gesamtheit der Bestrebungen nach Verfeinerung der menschlichen Persönlichkeit unter Zurückdrängung ihrer Triebnatur."
 
  Antwort
 
 
c. ..."nicht austauschbare, nach innen homogene, nach außen geschlossene Lebensform."
 
  Antwort
 
 
d. ..."selbstgesponnenes Bedeutungsgewebe", in das der Mensch verstrickt ist.
 
  Antwort
 
 
e. ..."Wissensvorrat, aus dem sich Kommunikationsteilnehmer mit Interpretationen versorgen."
 
  Antwort
 
 
f. ..."der historisch veränderliche Zusammenhang von Kommunikation, Gedächtnis und Medien."
 
  Antwort
 
 
g. ... historisch vermittelte Reziprozitätspraxis, die als Prozess kontinuierlicher Sinnkonstruktion Routinehandeln, "Normalität" und Plausibilität ermöglicht.
 
  Antwort


 

Erste Seite Zurück

 

Idee und Konzept: interculture.de / FG IWK Uni Jena/ Jürgen Bolten