Meine Werte, deine Werte, unsere Werte?

Zielgruppe: beliebig

TN-Zahl: 10-15

Dauer: 20 Minuten

Worum geht es: In dieser Trainingssequenz lernen Teilnehmende, sich mit ihren eigenen Werten gegenüber den Werten anderer zu positionieren und diese Position zu reflektieren. Die Trainingssequenz kann beispielweise als Vorbereitung für weitere Weiterbildungsmaßnahmen genutzt werden.

Lernziele: 

  • Selbstreflexion über Positionierung zwischen den eigenen Werten und den Werten anderer
  • Sensibilisierung für die Strukturprozessualität von Werten im Kontext der vier Reziprozitätsdynamiken

Downloads:

Meine Werte, deine Werte, unsere Werte? – Trainingssequenz Teil 1
Meine Werte, deine Werte, unsere Werte? – Trainingssequenz Teil 2