Konfrontation mit polemischen Argumenten

Zielgruppe: Besonders geeignet für Teilnehmende mit viel interkultureller Erfahrung

TN-Zahl: 6-16 Personen

Dauer: ca. 30 Minuten

Worum es geht: Fremdenfeindlichkeit bestimmter Gruppen der Bevölkerung sowie Vorurteile gegen ausländische Mitbürger/innen sind in unserem Alltag sicht- und erlebbar. Um besser gegen rassistische Äußerungen argumentieren zu können, ist es hilfreich, ein paar Kommunikationsstrategien sowie Fakten gegen Parolen parat zu haben.

Lernziel: Diese Übung bereitet die Teilnehmenden auf die Konfrontation mit polemischen Argumenten vor und gibt ihnen Fakten und Strategien an die Hand, um argumentieren/reagieren zu können.

Downloads:

Konfrontation mit polemischen Argumenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.