Hass im Netz

Zielgruppe: beliebig, Vorkenntnisse zu interkultureller Kommunikation von Vorteil

TN-Zahl: ca. 20

Dauer: 20 Minuten

Worum geht es:

  • Hasskommentare auf Social-Media-Kanälen/ im Internet
  • Anfeindungen von Unternehmen/ Privatpersonen
  • Positionierung von Unternehmen im Netz
  • Reaktion von Unternehmen auf Hasskommentare und Anfeindungen
  • Diskriminierung im Netz
  • Moderationsstrategien von Hass im Netz

Lernziele: Die Lerneinheit zeigt den Trainees den Einfluss und die Auswirkungen von Hass im Netz auf und sensibilisiert sie dafür. Anhand eines Beispiels wird deutlich, wie sich Unternehmen im Netz dazu positionieren können.

Downloads:

Hass im Netz – Trainingssequenz Teil 1
Hass im Netz – Trainingssequenz Teil 2