Grenzgeschichten

Zielgruppe: beliebig, keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

TN-Zahl: ca. 20                                                                                                   

Dauer: ca. 20 Minuten

Worum geht es: Grenzen sind für viele von uns alltäglich. Sie scheinen oft unbedeutend und leicht überwindbar. Für viele Menschen haben Grenzen allerdings durchaus eine Bedeutung. Die Teilnehmenden werden in diesem Training eingeladen, aktiv die Perspektive zu wechseln und zu erfahren, was Grenzen für Menschen rund um den Globus bedeuten.

Lernziel: Das Training soll den Perspektivenwechsel bezüglich der unterschiedlichen Wahrnehmung von Grenzen fördern und die Teilnehmenden zum Reflektieren über die Bedeutung eines Reisepasses für Menschen, die „jenseits der Grenze“ geboren bzw. aufgewachsen sind, anregen.

Downloads:

Trainingssequenz Grenzgeschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.