Interkulturelle Kompetenz online
Fit für die Fremde? Ein Selbstest | Andere Länder - andere Spielregeln | Fremdheitserfahrungen | Kontakt ist alles - Unterrichtsprojekte | Strategien für das Wiedereinleben | Interkult. Kompetenz von A bis Z | Digitale Bibliothek | Interkulturelle Links | Service | | | | | | | |
Wissenswerte Basics
Kulturell offen?
Strategien
Ich und das Fremde
Ägypten
Frankreich
Großbritannien
Indonesien
Island
Italien
Japan
Polen
Russland
Schweden
Tschechien
USA
Simulation
Fotocollage
Spiele
 
Lehrer
Schüler
Studenten
 
 
 
 
Urlaub in Island

Sie sind leidenschaftlicher Angler und wollen mit ein paar Freunden Campingurlaub in Island machen. Die Angelausrüstung muss also unbedingt dabei sein, erstens weil Angeln zur Erholung beiträgt und zweitens um sich während des Urlaubs mit Fisch selbst zu verpflegen. Sie packen Ihre Sachen und fliegen zusammen mit Ihren Freunden nach Island. Dort angekommen müssen sie zunächst einmal durch den Zoll. Als die Zollbeamten Ihre Angelausrüstung entdecken beschlagnahmen sie diese sofort.

Wie können Sie sich das erklären?

Klicken Sie die wahrscheinlichste Antwort an.

Antwort 1: Angelausrüstung sind seit dem 11. September aus Sicherheitsgründen an Flughäfen verboten worden, da sie als Terroristische Waffe eingesetzt werden könnte.

Antwort 2: Die Isländer wollen verhindern, dass alle Touristen in Island Fische fangen und somit bestimmte Arten beinahe ausrotten. Also aus Umweltschutzgründen.

Antwort 3: Man darf in Island nur angeln, wenn man einen speziellen Angelschein für Island bei sich trägt, den Sie nicht vorher beantragt haben.

Antwort 4: Die Angelausrüstung muss zunächst desinfiziert werden.

 

Erste Seite

 

Idee und Konzept: interculture.de / FG IWK Uni Jena/Wibke Goden, Sandra Leitholdt & Anke Spiegel