Interkulturelle Kompetenz online
Fit für die Fremde? Ein Selbstest | Andere Länder - andere Spielregeln | Fremdheitserfahrungen | Kontakt ist alles - Unterrichtsprojekte | Strategien für das Wiedereinleben | Interkult. Kompetenz von A bis Z | Digitale Bibliothek | Interkulturelle Links | Service | | | | | | | |
Wissenswerte Basics
Kulturell offen?
Strategien
Ich und das Fremde
Ägypten
Frankreich
Großbritannien
Indonesien
Island
Italien
Japan
Polen
Russland
Schweden
Tschechien
USA
Simulation
Fotocollage
Spiele
 
Lehrer
Schüler
Studenten
 
 
 
 
Fall 2: Absage auf Französisch
Studentin Sabine verbringt gerade ein Auslandssemester an einer französischen Partneruniversität ihrer Hochschule. Aufgrund ihrer ausgeprägten Kontaktfreudigkeit schließt sie sehr schnell neue Freundschaften.
Nach einigen Wochen wird Sabine von ihren französischen Kommilitonen zu einer von ihnen organisierten Party eingeladen. Sie stellt allerdings fest, dass am selben Abend bereits ein multikultureller Abend mit anderen Austauschstudenten stattfindet, an dem sie unbedingt teilnehmen möchte. Sie entschließt sich dazu, ihren französischen Freunden abzusagen.
Beim nächsten Treffen tut sie dies ohne größere Umschweife mit einem freundlichen, aber bestimmten "Nein". Diese Antwort ruft bei den Franzosen Unverständnis, fast Verärgerung hervor, was sie Sabine vor allem dadurch zeigen, dass sie sich stark von ihr distanzieren.

Welche Gründe lassen sich für diese Reaktion der Franzosen finden?

Klicken Sie die wahrscheinlichste Antwort an.

Antwort 1. Die Pflege von zwischenmenschlichen Beziehungen hat für Franzosen oberste Priorität; Sabines Absage wirkt damit auf sie sehr unsympathisch.

Antwort 2. Sabines direkte Art zu antworten kommt einer Beleidigung der Franzosen gleich, die sich selbst nie auf so explizite Weise äußern würden.

Antwort 3. Sabines "Nein" wird von den Franzosen als mangelnde Integrationsbereitschaft gewertet, sie verschließen sich fortan vor ihr.

Antwort 4. Sabine nimmt die Einladung der Franzosen nicht ernst und lehnt sie aus diesem Grund ab.
 

Erste Seite Zurück

 

Idee und Konzept: interculture.de / FG IWK Uni Jena / Manuela Brenn

Paris